v.kleinebergDie VHS bietet im neuen Semester zahlreiche Kurse rund um das Thema Computer und Internet. Abgedeckt wird ein breites thematisches Feld vom Grundkurs für den PC-Neuling über Office-Kurse bis hin zu Spezialkursen. Dazu zählen Angebote wie die Bildbearbeitung, Nutzung verschiedener Cloudcomputing-Dienste  oder der Umgang mit modernen Messengern. Ein besonderes Augenmerk möchten wir hier auf unsere Kursreihe „EDV mit Muße" legen, die im September beginnt. Unter der fachkundigen Leitung von Volker Kleineberg können die Teilnehmer mit langsamerem Lerntempo in die faszinierende Welt von Windows und World Wide Web eintauchen. Praktisches Tun und Üben garantiert rasche Erfolgserlebnisse im Umgang mit dem Computer. Nähere Auskünfte zum EDV-Angebot erhalten Sie bei den Fachbereichsleiterinnen Sabine Tomala und Agnes Smeja-Lühr, Tel. 99 24 18.

Nach den Sfrau hornig bilo 2 ulrike pollmann 2016ommerferien starten die neuen Anfängerkurse der VHS für folgende Fremdsprachen: Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Deutsch als Zweisprache. Einen „echten“ Anfängerkurs für Englisch bietet die VHS Gladbeck nicht an, allerdings Kurse für Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen im Englischen. Haben Sie Fragen dazu? Fachbereichsleiterin Karin Hornig-Bilo berät Sie gern.

                                                                                                                                        

duo live

So lautet der Titel des neuen VHS-Länderschwerpunkts, der bis zum Frühjahr 2018 dauern wird. Zum Programm gehören der Abend „London Calling“ mit der ARD-Korrespondentin Annette Dittert (15.11.), die Multivision auf Großleinwand „Cornwall – im Land der seefahrenden Gärtner“ (22.11.), ein Sing Along mit Doncha Logan und Oliver Wengeler (= Mitsingabend am 6.10./Foto) und eine politische Veranstaltung zum Thema „Großbritannien und der Brexit – wie geht es weiter?“ mit einem namhaften Großbritannien-Experten. Näheres dazu im VHS-Programm.

                                                                      

Mit einer in Nordrhein-Westfalen einmaligen Aktion möchte die VHS Gladbeck junge Erwachsene zur freiwilligen Weiterbildung motivieren. Damit ein nahtloser Anschluss an die allgemeinbildenden Schulen und das Berufskolleg leichter fällt, sind die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Abgangsklassen zur kostenlosen Teilnahme an einem VHS-Kurs eingeladen.

Und so einfach geht das: Schulabgänger brauchen im Anmeldebüro der VHS lediglich ihr Zeugnis vorzulegen. Sie können sich dann im neuen Volkshochschul-Programm ein Angebot ihrer Wahl aussuchen – ausgenommen sind mehrtägige Studienreisen. Weitere Informationen dazu im Haus der VHS (Friedrichstr. 55) oder unter Tel. 99 24 15.

Während der Sommerferien bleibt das Anmeldebüro der Volkshochschule in der „Jovy-Villa“ in Stadtmitte (Friedrichstraße 55) geöffnet. Für die Zeit vom 17. Juli bis 7. August gelten geänderte Öffnungszeiten. In diesen drei Wochen ist das Büro montags bis freitags von 9.00 – 13.00 Uhr besetzt. Telefonische Anmeldungen sind weiter ganztägig unter der Rufnummer 99 24 15 möglich. Ab Montag, 8. August ist das VHS-Büro dann auch in den Nachmittagsstunden wieder geöffnet.