vhs cover 1 2018

Das neue Programm der Volkshochule Gladbeck ist online.

Das Angebot im ersten Halbjahr 2018 umfaßt etwa 400 Veranstaltungen. Informieren Sie sich über die Angebote hier im Internet oder besorgen Sie sich einfach unser Programmheft an den bekannten Auslageorten im gesamten Stadtgebiet.

Auswärtigen Teilnehmern schicken wir die Broschüre gern zu.

 

Haus der VHS 003Am 27.5.1983 wurde das heutige Haus der VHS eröffnet. Die „Jovy-Villa” ist seitdem Ort vieler Veranstaltungen und Sitz der VHS-Geschäftsstelle. „Bewunderung gab es für die geschmackvolle Einrichtung”, so berichteten die Zeitungen damals. Zur besonderen Atmosphäre des Hauses tragen bis heute die Bilder und Objekte des 1979 verstorbenen Gladbecker Künstlers Wilhelm Zimolong bei, der als beliebter Dozent in Malkursen und bei Atelierbesuchen für die VHS tätig war.

Das Haus der VHS wurde 1928, also vor 90 Jahren, als stilvolle Dienstvilla für den Oberbürgermeister der Stadt Gladbeck gebaut. Als erster bezog Dr. Michael Jovy mit seiner Familie das neue Haus. Danach hatte die Villa eine wechselvolle Geschichte. So wohnte hier der nationalsozialistische OB Dr. Bernhard Hackenberg. 1945 nach Kriegsende war hier der Sitz der britischen Militärregierung. Anschließend beherbergte das Haus lange Jahre das Gladbecker Gesundheitsamt.

Seit 1999 gehörte Gladbecks VHS-Leiter Dietrich Pollmann ununterbrochen dem Vorstand des „Landesverbands der Volkshochschulen von Nordrhein-Westfalen” an, davon 6 Jahre als Vorsitzender im Regierungsbezirk Münster und weitere 6 Jahre als stellvertretender Landesvorsitzender. Bei der letzten Mitgliederversammlung des Verbands, die am 9.11.2017 in Hamm stattfand, wurde er mit viel Applaus und Dank für seinen ehrenamtlichen Einsatz verabschiedet. Über seine Tätigkeit in Gladbeck hinaus habe er die Volkshochschulen im Land engagiert vertreten und sich viel Anerkennung erworben, so auch als VHS-Vertreter in weiteren Gremien wie der „Medienkommission NRW” und dem „Landesbeirat der Weiterbildung in NRW”.

Dietrich Pollmann verlässt den Landesvorstand

Auf dem Foto ist Dietrich Pollmann mit dem neuen Vorsitzenden des VHS-Landesverbands, Dr. Stefan Nacke (MdL), zu sehen.

vhs cover 1 2018 Es liegt im gesamten Stadtgebiet aus und ist im Internet unter www.vhsgladbeck.de einzusehen. Auswärtigen schicken wir die Broschüre gern zu. Sie können sich ab dem 12. Dezember für alle Veranstaltungen anmelden und beraten lassen.

Das Coverfoto zeigt das Innovationszentrum Wiesenbusch – eine erste Adresse für innovative Firmen in Gladbeck. 

Sie zählt zu den beliebtesten “Fernsehgesichtern” in DeutsWestermannchland. Im neuen Jahr erwartet die VHS Christine Westermann (Foto: © Ulrike Pollmann) mit ihrem gerade erschienenen Buch “Manchmal ist es federleicht – von kleinen und großen Abschieden”. Sehr persönlich, ernst und humorvoll zugleich erzählt die Autorin über das Abschiednehmen. Am 8.3.2018 kommt Christine Westermann auf Einladung der VHS nach Gladbeck und spricht dann ab 19.30 Uhr im Martin Luther Forum zum Thema ihres Buches. Ab sofort ist der Vorverkauf eröffnet oder nutzen Sie die Möglichkeit die Karten online über die Webseite der Stadt Gladbeck zu erwerben. Ermäßigte Karten sind im Haus der VHS (Friedrichstr. 55) für 10,75 € erhältlich.