Am Montag, 23. Februar, ist der bekannte Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Rainer Dollase zu Gast und spricht zum Thema "Gezielte Förderung oder Lernen im Alltag? Wege und Irrwege der Vorschulerziehung".

"Die beste Schulvorbereitung", so sein Plädoyer, "ist ein Kindergarten - nicht die Früheinschulung oder ein Vorschulförderprogramm."

Die Veranstaltung im Lesecafé der Stadtbücherei (Friedrich-Ebert-St. 8) beginnt um 19.30 Uhr. Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €/Schüler und Studierende 3,00 €.