"Frau Höpker bittet zum Gesang!" - so lautete das Motto des Mitsingkonzerts, zu dem die VHS am 23. Januar in die Mathias-Jakobs-Stadthalle eingeladen hatte. Katrin Höpker (hier im Bild mit VHS-Leiter Dietrich Pollmann ) hatte den ausverkauften Saal schnell im Griff und formte einen Chor der vielen Stimmen und Stimmlagen. Ob Popklassiker oder Schlager, Volkslied oder Evergreen: Alles wurde mit großer Begeisterung gesungen. Die WAZ dazu: "Freude und Frohsinn soweit das Auge reicht. Oder besser gesagt, die Ohren hören. Singen macht eben glücklich und sorgt an diesem Freitag für einen unvergesslichen Abend mit vielen Gänsehaut-Momenten."

Die VHS wird versuchen, Katrin Höpker in einem Jahr wieder nach Gladbeck zu holen.