Wie denken türkeistämmige Mädchen und junge Frauen über traditionelle Geschlechterrollen, Partnersuche und voreheliche Sexualkontakte? Prof. Dr. Ahmet Toprak hat dazu Mädchen und Frauen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren befragt und eine Studie erstellt. Am Donnerstag, 27. November ist er auf Einladung der VHS in Gladbeck zu Gast und wird die zentralen Ergebnisse seiner Studie vorstellen. Die Veranstaltung im Lesecafé der Stadtbücherei beginnt um 19.30 Uhr. Vorverkauf 5,00 €/Abendkasse 6,00 €/ Schüler und Studierende 3,00 €.

Ahmet Toprak ist Professor für Erziehungswissenschaften an der Fachhochschule Dortmund. Zum Thema des Abends hat er 2014 ein Buch veröffentlicht.