Christian Heeck ist freier Maler, Buchautor und beliebter Kunstvermittler aus Münster. Am dortigen Universitätsklinikum arbeitet er als Kulturreferent. Diesen verblüffenden Titel trägt ein Kunstvortrag von Christian Heeck aus Münster. Am Montag, 22. April kommt er nach längerer Pause wieder nach Gladbeck. In seiner engagierten Vortragsart will er „Fans und Zweiflern“ die Abstrakte Malerei näherbringen. Dabei geht er auf Maler wie Barnett Newman, Mondrian oder Rothko ein. Die Veranstaltung im Lesecafé der Stadtbücherei beginnt um 19.30 Uhr. Vorverkauf 5,00 €, Abendkasse 6,00 €. Schüler/Studierende 3,00 €.