Der türkische Staatspräsident Erdoğan kommt am 27. September zum Staatsbesuch nach Deutschland. Passend dazu laden Volkshochschule und „Freundeskreis Gladbeck – Alanya“ am Dienstag, 25. September, zu einem aktuellen Vortrag ein. Unter dem Titel „Die Türkei nach den Wahlen – wohin steuert Ankara?“ bietet Dr. Burak Çopur eine kritische Bestandsaufnahme zur Türkei unter Erdoğan. Außerdem behandelt er die Auswirkungen auf das deutsch-türkische Verhältnis.Foto burak copur

Die Veranstaltung findet ab 19.30 Uhr im Haus der VHS (Friedrichstr. 55) statt. Karten im Vorverkauf sind in der VHS erhältlich oder online über die Homepage der VHS buchbar. Abendkasse 6,00 €, Schüler und Studierende zahlen 3,00 €.

Zurzeit ist im Gasometer Oberhausen die spektakuläre Ausstellung “Der Berg ruft” zu sehen. Sie präsentiert die Vielfalt der außergewöhnlichen Bergwelt und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen.

Am Donnerstag, 20. September, lädt die VHS ab 15.00 Uhr zu einer Führung durch die Ausstellung ein. Die Gruppe trifft sich an der Kasse des Gasometers. Der Preis für Eintritt und Führung beträgt 12,75 €.Flyer "gasometer der berg ruft"

Interessierte für Italienisch können in diesem Semester erstmals ein Intensivseminar „Italienisch für Anfänger“ besuchen. Es findet statt von Donnerstag, 4. Oktobercarina sienert bis Samstag, 6. Oktober, jeweils von 8.30 – 15.15 Uhr. Sie haben die Gelegenheit, einfache Strukturen und Redewendungen für typische Alltagssituationen zu erlernen. Der Kurs wird geleitet von der beliebten Kursleiterin Ann Carina Sienert. Entgelt 60,00 €, dazu für Unterrichtsmaterial und Seminargetränke 8,50 €.

Arbeitnehmer haben die Möglichkeit, bei ihrem Arbeitgeber Freistellung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (Bildungsurlaub) zu beantragen.

AFoto: Wolfgang Rüdeln Interessierte mit ca. 6 Jahren Schulenglisch richtet sich ein Englisch-Auffrischungskurs, den die Volkshochschule am 11. September neu beginnt. Die Leitung übernimmt der erfahrene Kursleiter Wolfgang Rüdel. Im Mittelpunkt steht die Wiederholung „verschütteter“ Grammatikkenntnisse aus der Schulzeit sowie die Verbesserung des Sprechens und des Hörverstehens in Alltagssituationen. Der Kurs findet jeweils dienstags von 18.00 bis 20.45 Uhr statt. Das Kursprogramm umfasst 10 Termine mit insgesamt 30 Unterrichtsstunden.

Fledermäuse waren früher weit verbreitet und erfreuten den Naturfreund durch ihre geheimnisvolle Lebensweise. Doch in den letzten Jahrzehnten ist ein dramatischer Rückgang dieser nützlichen nächtlichen Insektenjäger zu verzeichnen: Alle 20 in NRW heimischen Fledermausarten stehen auf der „Roten Liste“ der vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten.

Bei einer abendlichen VHS-Exkursion unter Leitung von Michael Korn sollen mit Hilfe von Ultraschall-Detektoren und Scheinwerfern Fledermäuse aufgespürt werden und dabei Interesse an den bedrohten Fledermäusen geweckt, bestehende Vorurteile ihnen gegenüber abgebaut sowie die Notwendigkeit und Möglichkeiten für den Schutz dieser Tiere aufgezeigt werden.

Die Exkursion findet am Freitag, 14. September von 20.30 bis 22.00 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung im Haus der VHS ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.