Freitag, 25. Oktober, 18.00 und 20.15 Uhr

Biografie, Drama
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Deutschland/Großbritannien 2018, 119 Min.,
ab 12 Jahre

Bernd Trautmann (David Kross) wird im Zweiten Weltkrieg als Soldat in der Nähe von Manchester inhaftiert. Bei einem Fußballspiel unter deutschen Kriegsgefangen wird der Trainer Jack Friar auf sein Talent als Torwart aufmerksam. Nach Kriegsende engagiert der Erfolgsverein Manchester City Bernd „Bert“ Trautmann als Keeper, doch die Verpflichtung des ehemaligen Feindes löst eine Welle der Entrüstung aus. Während des legendären Cup-Finals 1956 sichert Bernd seiner Mannschaft vor 100.000 Besuchern im Londoner Wembley-Stadion, darunter auch die Queen, den spektakulären Sieg – und gewinnt zugleich die Herzen aller Fußballfans.