Computernutzer möchten heute mit verschiedenen Endgeräten (Smartphone, Tablet, Desktop) jederzeit an jedem Ort auf die eigenen Daten zugreifen. Da das Internet heute fast überall ständig verfügbar ist, bietet es sich an, die Daten und Anwendungen in das Netz auszulagern. Es lassen sich Dokumente, Bilder, Videos, Musik, Bookmarks, Kontakt- und Kalenderdaten über verschiedene Geräte speichern und austauschen. Einen Überblick über die verschiedenen Cloudcomputing-Dienste und den richtigen Umgang mit diesen Diensten gerade in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit (Verschlüsselung) zeigt Kursleiter Thorsten Bachner in einem neuen Wochenendseminar am Samstag, 24. Februar, von 9.00 bis 12.15 Uhr auf.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung Ok